Sie haben ein defektes Gerät und benötigen unsere Hilfe?

Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie Ihr Gerät gerne persönlich bei uns abgeben. In angenehmer Atmosphäre kümmern wir uns persönlich um Ihr Anliegen.

Sie können nicht persönlich zu uns kommen? Kein Problem!! Für den Versand Ihres Gerätes steht Ihnen unser Retourenverfahren zur Verfügung. Den Paketaufkleber können Sie weiter unten auf dieser Seite selbst ausdrucken. Im Garantiefall ist dieser Service für Sie kostenlos. Beachten Sie bitte, dass der Paketaufkleber nur einmal verwendet werden darf. Bitte nicht vergessen: Verwenden Sie für den Versand eine ausreichend große und sichere Verpackung!

Hinweis für das DHL-Retourenverfahren:

  • max. Gewicht 30 KG
  • ausgenommen sind TV Geräte und Mikrowellen (nur auf eigenes Risiko des Versenders)
  • außerhalb der Garantie werden 5,35 Euro (6,37 Euro brutto) an den Versender zurück berechnet (auch bei Nichtausführung der Reparatur)
  • innerhalb der Garantie werden die Kosten übernommen
  • der Versender muss das Gerät transportsicher verpacken
  • im Garantiefall muss Kopie des Kaufbelegs beiliegen
  • immer Fehlerbeschreibung beilegen

Bitte legen Sie Ihrer Reparatureinsendung die Fehlerbeschreibung und im Garantiefall zusätzlich noch eine Kopie Ihres Kaufbelegs bzw. der komplett ausgefüllten Garantiekarte bei!

Allgemeine Bedingungen für das Onlineretourenverfahren – Stand: 26.05.2014

Mit der Verwendung des Retourenlabels erkennen Sie die folgenden Bedingungen an. Mit dem ausgedruckten Retourenlabel können Sie alle Paketsendungen bis 30 kg auf bequemem Weg zu uns schicken. Es entstehen Ihnen im Garantiefall oder bei berechtigten Reklamationen keine Kosten! Außerhalb der Garantie profitieren Sie bei Ihren Einsendungen von unseren günstigen Großversandtarifen. Grundsätzlich haftet DHL bei Verlust oder Beschädigung für den unmittelbaren Schaden bis zu einem Höchstbetrag von max. 500,- EUR je Sendung. Eine Höherversicherung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie das Retourenverfahren nutzen.

Transportschäden sind immer grundsätzlich dem Transporteur zu melden! Ohne vorherige Rücksprache mit uns dürfen keine Transportschäden über das Retourenverfahren abgewickelt werden.

Ablauf der Retoureneinsendung:

Bitte verpacken Sie die Ware versandgerecht! Nehmen Sie hierzu möglichst die Originalverpackung und verwenden Sie im Zweifelsfall zusätzlich noch einen Umkarton mit Polstermaterial.

  • Der Versand geschieht auf Ihr Risiko.
  • Legen Sie der Sendung die Fehlerangabe und bei Garantiefällen den Kaufbeleg bei.
  • Drucken Sie den Retourenlabel aus.
  • Trennen Sie die Abschnitte Einlieferungsbeleg und Paketaufkleber voneinander.
  • Kleben Sie den Retourenlabel sicher auf das versandfertige Paket.
  • Entfernen Sie evtl. auf der Verpackung enthaltene alte Versandlabels oder machen diese unkenntlich.
  • Ihr Retourenpaket können Sie deutschlandweit abgeben: – bei ihrem Paketzusteller – bei allen DHL Packstationen oder Paketboxen – in einer der Post Filialen in Ihrer Nähe.
  • Lassen Sie sich die Sendung von DHL bestätigen.